Samsungs Marktanteil im Smartphone-Markt schrumpft

Smartphones

Dienstag, 29. April 2014 10:43
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Samsung hat im ersten Quartal 2014 offenbar Marktanteile im weltweiten Smartphone-Markt eingebüßt. Um seine Position als Marktführer muss sich der südkoreanische Smartphone-Hersteller dennoch keine Sorgen machen - zumindest vorerst.

Der weltweite Marktanteil von Samsung im Bereich Smartphones lag im Startquartal 2014 bei 31,2 Prozent. Ein Jahr zuvor konnte der südkoreanische Smartphone-Konzern noch 32,4 Prozent des Smartphone-Marktes auf sich vereinigen. Einzig gute Nachricht: Auch die Nummer zwei der Branche und stärkster Wettbewerber von Samsung, der iPhone-Hersteller Apple, hat gegenüber 2013 Marktanteile eingebüßt. Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf das Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics berichtet, reduzierte sich der Anteil der US-Amerikaner von 17,5 Prozent auf zuletzt 15,3 Prozent im ersten Quartal 2014.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...