Samsung: Zahlen erholen sich von Krise

Freitag, 29. Januar 2010 10:54
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Die Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) veröffentlichte heute die Ergebnisse des letzten Jahres. Das Geschäftsjahr 2009 verlief im Jahresvergleich positiv.

Der südkoreanische Elektronikspezialist Samsung verzeichnete im vierten Quartal 2009 einen Umsatz von 25,32 Billionen Koreanischen Won, gegenüber dem Umsatz des Vergleichsquartals 2008 mit 18,4 Billionen Won. Das operative Ergebnis im vierten Quartal 2009 lag mit 2,37 Billionen Won wieder im positiven Bereich, nachdem Samsung im vierten Quartal 2008 den ersten Quartalsverlust in der Unternehmensgeschichte hinnehmen musste. So wurde das operative Ergebnis für die letzten drei Monate 2008 mit einem Verlust von 937 Mrd. Won ausgewiesen. Samsung erwirtschaftete im vierten Quartal 2009 einen Nettogewinn von 3,05 Billionen, während im vierten Quartal 2008 noch ein Defizit von 22,2 Mrd. Won verzeichnet wurde.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...