Samsung will sich offenbar an Best Buy beteiligen

Einzelhandel in den USA

Montag, 7. Oktober 2013 08:16
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikgigant Samsung Electronics sucht offenbar nach neuen Absatzwegen, um seine Smartphones und Tablets in den USA stärker an den Mann bzw. Frau zu bringen.

Wie die The Korea Times erfahren haben will, erwägt Samsung Electronics eine Beteiligung am US-Händler Best Buy. Best Buy ist einer der größten Elektronikhändler in den USA. Samsung Vice Chairman Lee Jae-yong räumte im Interview ein, sich jüngst mit dem Senior Management von Best Buy getroffen zu haben, um geschäftliche Aspekte zu diskutieren. Samsung arbeitet bereits mit Best Buy zusammen, um sogenannte „Samsung Experience Shops“ innerhalb von Best Buy Läden zu eröffnen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...