Samsung will gewölbte Smartphones vorstellen

Smartphones

Mittwoch, 25. September 2013 10:07
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Was schon bei TV-Geräten nach Zukunftsmusik klingt, will Samsung nun bei seinen Smartphones umsetzen. Der südkoreanische Technologiekonzern will im Oktober Smartphones mit gewölbtem Display vorstellen.

Im Rahmen der IFA in Berlin hatten Samsung sowie LG Ultra-HD-TV-Geräte mit gewölbten Bildschirmen im Premium-Segment vorgestellt. Bei TV-Geräten habe man aus verschiedenen Blickwinkeln eine bessere Sicht auf das Bild, so Samsung. Nun will Samsung im Oktober ein Smartphone mit einem gewölbtem Display vorstellen, so der Nachrichtendienst Reuters. Bereits das Nexus S hatte eine leichte Wölbung, jedoch nur im Glas, der Bildschirm mit Touch-Display an sich war jedoch eben. Kürzlich hatte Samsung ein Patent angemeldet, dass eine vertikale Krümmung des Displays beschrieb, daher wird die Wölbung des nun angekündigten Smartphones relevanter, als beim Nexus S. Fraglich bleibt, welchen Vorteil die Nutzer neben dem besseren Blickwinkel durch die Wölbung des Displays noch erhalten. Prototypen mit flexiblem Display hatten bei Samsung die Wölbung genutzt, um zum Beispiel Benachrichtigungen übersichtlicher anzuzeigen.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...