Samsung will Blu-ray und HD DVD unterstützen

Montag, 16. April 2007 00:00

SEOUL - Im Kampf um das DVD-Format der Zukunft setzt der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung Electronics (WKN: 881823<SSUN.FSE>) auf einen Kompromiss. Das Unternehmen, das jüngst erst den ersten Blu-ray Player auf den Markt gebracht hat, will noch in diesem Jahr ein Gerät auf den Markt bringen, dass beide Formate unterstützt.

Der Player, der sowohl Blu-ray und HD DVD Inhalte abspielen kann soll noch pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen, verspricht der südkoreanische Hersteller. Das HD DVD Format wird derzeit von den führenden Hollywood-Studios Universal, Warner und Paramount unterstützt, während 20th Century Fox, Disney und Sony Pictures zu den Unterstützern des Blu-ray Lagers gehören.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...