Samsung will bis Jahresende 30 Millionen Galaxy S III Smartphones verkaufen

Donnerstag, 13. September 2012 08:06
Samsung Galaxy S3

SEOUL (IT-Times) - Nach dem Samsung mit seinem neuen Flaggschiff-Telefon Samsung Galaxy S III bereits die Verkaufsmarke von 20 Millionen Einheiten durchbrochen hat, geht der südkoreanische Hersteller nunmehr davon aus, bis Jahresende weitere 10 Millionen Geräte verkaufen zu können, wie die Nachrichtenagentur Yonhap berichtet.

Insgesamt will das Unternehmen damit mehr als 30 Millionen Galaxy S III Smartphones in 2012 absetzen. Mit dem Samsung Galaxy S III ist dem Unternehmen zwar ein Verkaufschlager gelungen, doch die größten Gewinne im Smartphone-Markt streicht nach wie vor Apple ein. Laut Raymond James Analyst Tavis McCourt strich Apple im vergangenen zweiten Quartal 2012 77,1 Prozent der Smartphone-Gewinne ein, während auf Samsung gerade mal 29 Prozent entfielen, so der Branchendienst BGR.com. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Samsung und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...