Samsung will 19 Millionen Galaxy S III bis Herbst verkaufen

Montag, 9. Juli 2012 08:07
Samsung Galaxy S3

SEOUL (IT-Times) - Der Elektronikkonzern Samsung Electronics hat sich ehrgeizige Ziele im Bezug auf sein neues Flagschiff-Smartphone gesetzt. Bis Herbst will das Unternehmen 19 Millionen Galaxy S3 Telefone verkauft haben, berichtet CNET UK.

Zuvor hatte Samsung bereits durchblicken lassen, bis zu zehn Millionen Galaxy S3 Telefone bis Juli verkaufen zu können, nunmehr will das Unternehmen die Verkaufsmarke von 19 Millionen Einheiten bis Ende September 2013 erreichen. In einigen Ländern erfreut sich das Galaxy S3 bereits großer Beliebtheit. Allein in England konnte das Samsung-Smartphone binnen einer Woche einen Marktanteil von 18 Prozent erobern, während der iPhone-Marktanteil in England im Juni auf 20 Prozent gesunken ist. In den USA soll es aufgrund der hohen Nachfrage nachdem Galaxy S3 bereits erste Lieferengpässe geben, wie MotoringCrunch berichtet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Samsung und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...