Samsung will 10 Millionen Galaxy S IV Smartphones pro Monat verkaufen

Smartphones

Freitag, 25. Januar 2013 13:58
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Noch ist das Samsung Galaxy S IV noch gar nicht offiziell auf den Markt, der südkoreanische Elektronikkonzern hegt jedoch schon große Erwartungen für sein kommenden Flagschiff-Telefon.

Nach einem Bericht der koreanischen Money Today hat sich Samsung intern das Ziel gesetzt, 10 Millionen Galaxy S IV Smartphones pro Monat zu verkaufen. Insgesamt dürfte Samsung nach Schätzungen der Marktforscher aus dem Hause Strategy Analytics in 2013 rund 290 Millionen Smartphones verkaufen. Ersten Gerüchten zufolge wird das Galaxy S IV mit einem 4,99-Zoll großen 1080p Full-HD Display ausgestattet sein und über einen 1.8GHz 8-core Exynos 5 Octa Prozessor verfügen. Das Galaxy S IV soll unbestätigten Gerüchten zufolge im März vorgestellt und dann im April 2013 auf den Markt kommen, was von Samsung allerdings noch nicht bestätigt wurde. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Samsung und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...