Samsung vom Thron gestoßen

Berufseinstieg

Freitag, 27. Juni 2014 16:27
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Nach dem Abschluss einmal für Samsung arbeiten, war der Traum vieler koreanischer Studenten. Doch das hat sich jetzt geändert: Der südkoreanische Elektronikhersteller wurde als Top-Adresse für Absolventen vom Thron gestoßen.

Das erste Mal seit zehn Jahren konnte sich Samsung auf dem Heimatmarkt nicht als der begehrteste Arbeitgeber durchsetzen. So verlor der Hersteller der Galaxy-Smartphones den Titel an das Flugunternehmen Korean Air. Dies geht aus einer Studie der südkoreanischen Online-Recruitment-Agentur incruit.com hervor. Immerhin befindet sich Samsung noch an zweiter Stelle des Rankings. Wie das Wall Street Journal darüber hinaus berichtet, bewerten viele junge Koreaner die Arbeitsatmosphäre bei Samsung als die eines „Sweat Shops“ und beschweren sich über das zu hohe Arbeitspensum.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...