Samsung verkauft zwei Millionen Galaxy S in Korea

Montag, 20. Dezember 2010 14:41
Samsung Galaxy S

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikgigant Samsung hat einen neuen Meilenstein erreicht. Das neue Smartphone Galaxy S ist das erste Smartphone, welches in Südkorea mehr als zwei Millionen Mal verkauft wurde, meldet The Chosun Ilbo. Das Samsung Galaxy S kam erst vor sechs Monaten am 25. Juni auf den Markt.

Im Vergleich hierzu konnte Apple von seinem iPhone 1,8 Millionen Einheiten seit der Markteinführung im November vergangenen Jahres verkaufen. Zudem dürfte das Galaxy S das erste Android-Smartphone sein, dass bis zum Ende des Monats weltweit elf Millionen Mal verkauft wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...