Samsung verkauft mehr als eine Million Galaxy Note Smartphones

Freitag, 30. Dezember 2011 08:03
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Samsung hat eigenen Angaben zufolge inzwischen mehr als eine Million Samsung Galaxy Note verkaufen können. Samsung hatte das zwischen Smartphone und Tablet angesiedelte 5,3-Zoll große Gerät im Herbst auf der IFA in Berlin vorgestellt.

Das Gerät ist seit Ende Oktober auf den Markt, wobei das Galaxy Note unter anderem in Frankreich, Deutschland, Taiwan und in Hongkong erhältlich ist. Das Galaxy Note verfügt über ein 5,3-Zoll großes Super AMOLED Display. Das Gerät ist mit einem 1,4GHz Dual-Core-Prozessor ausgestattet, der für eine ansprechende Leistung sorgt. Auf dem Galaxy Note kommt Android 2.3.5 (Gingerbread) zum Einsatz, Samsung will dem Galaxy Note aber ein Update auf Android 4.0 spendieren. (ami)

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...