Samsung und Microsoft: Ende des Patentstreits bahnt sich an

Patentstreit

Dienstag, 19. August 2014 09:54
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL/REDMOND (IT-Times) - Samsung und Microsoft versuchen den anhaltenden  Patentstreit außergerichtlich zu klären. Zuvor hatte Microsoft Lizenzgebühren von dem koreanischen Elektronikunternehmen verlangt.

Zu Beginn des Monats hatte Microsoft die südkoreanische Samsung wegen Verletzung gemeinsamer Patentvereinbarung verklagt. Laut dem Branchenportal The Korea Times wollen aber nunmehr  beide Unternehmen eine außergerichtliche Lösung finden. Als Hauptgrund wird der Wille von beiden Unternehmen dargelegt, auch in Zukunft miteinander weiter zu kooperieren. Microsoft benötigt in diesem Zusammenhang Samsung für die Unterstützung seiner Windows Phone Plattform. Samsung strebt dagegen bessere Lizenzbedingungen bei Microsoft an.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...