Samsung und LG profitieren von der Weltmeisterschaft

Freitag, 9. August 2002 10:06

Die Fußballweltmeisterschaft in Japan und Südkorea hat das Wachstum im weltweiten PDP-Markt (Plasma-Display-Panel) unwahrscheinlich angekurbelt. Aus diesem Grund konnten Samsung (Korea: 05930, WKN: 881823<SSUN.FSE>) und LG Electronics auch beobachten, wie der Absatz von rund 1000 Einheiten monatlich zu Beginn des Jahres auf nun rund jeweils 8000 und 6000 Stück pro Monat anstieg.

Da beide Unternehmen erwarten, dass der Absatz im Laufe des Jahres weiter zunehmen wird, wollen sie ihre Kapazitäten der monatlichen Produktion auf etwa 15.000 Einheiten ausbauen und auch neue Marketingkampagnen weltweit starten. So gehen beide Konzerne optimistisch davon aus, durch die Maßnahmen die Gewinnschwelle in dem neuen PDP-Markt zu erreichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...