Samsung und Ikea starten Wireless Charging-Kooperation

Wireless Charging

Montag, 2. März 2015 10:22
Samsung

SEOUL/STOCKHOLM (IT-Times) - Der Akku des vielbeachteten neuen  Smartphones S6 von Samsung ist anders als bei den Vorgängermodellen nicht länger austauschbar. Kein Problem, sagt Samsung, denn es gibt ja kabelloses Aufladen. Der Elektronik-Konzern will diesbezüglich eng mit der Einrichtungskette Ikea aus Schweden zusammenarbeiten.

So bietet Ikea demnächst Möbel an, die Wireless Charging ermöglichen und sich mit dem Smartphone verbinden können. So werden Lampen, Sofa und Co. zu Ladestationen. Zu diesem Zweck sind Ikea und Samsung gemeinsam Mitglieder des Wireless Power Consortium (WPC). Der Start der neuen Modelle S 6 und S 6 Edge nächsten Monat ermöglicht es den beiden Unternehmen, jeweils auf dem Rücken des anderen für die eigenen Produkte zu werben.

Meldung gespeichert unter: Samsung Galaxy S6

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...