Samsung und Google nehmen es mit Apples Musik-Streaming Dienst auf

Musik-Streaming

Montag, 27. Juli 2015 11:37
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Google und Samsung sagen dem Streaming-Dienst Apple Music den Kampf an. Die Unternehmen wollen Kunden gemeinsam über ein kostenfreies Angebot zu sich locken.

Ende Juni war Apple mit seinem eigenen Musik-Streaming-Dienst Apple Music an den Start gegangen. Google und Samsung wollen nun Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN:865985) schlagen. Dabei bietet Google für sechs Monate eine kostenfreie Nutzung des eigenen Dienstes Google Play Music auf Samsung-Smartphones an.

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...