Samsung: TV-Geräte und Chips pushen Ergebnis

Freitag, 30. April 2010 12:25
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Die Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) veröffentlichte die Zahlen für das erste Quartal 2010. Diese konnten sich dabei durchaus sehen lassen.

Der Umsatz des ersten Quartals lag mit 34,64 Billionen Koreanische Won über dem Vorjahreswert von 28,67 Billionen Won. Es wurde ein Bruttogewinn von 11,63 Billionen Won verbucht (2009: 6,87 Billionen Won). Der operative Gewinn summierte sich auf 4,41 Billionen Won, im Vorjahr hatte Samsung 590 Mrd. Won erwirtschaftet. Nachsteuerlich verblieb ein Gewinn von 3,99 Billionen Won nach 580,0 Mrd. Won in 2009.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...