Samsung: Trauriger Smartphone-Sieger

Smartphones

Freitag, 30. Januar 2015 11:36
Samsung

FRAMINGHAM (IT-Times) - Der Markt für Smartphones ist durch einen äußert harten Wettkampf charakterisiert. Low-Cost-Anbieter aus China machen etablierten Herstellern wie Samsung das Leben schwer. Im vierten Quartal 2014 konnte sich Samsung knapp den Smartphone-Thron sichern, der Sieger war trotzdem Apple.

So verkaufte die Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) die meisten Smartphones und sicherte sich so knapp die Vormachstellung. Die Südkoreaner lieferten 75,1 Millionen Smartphones aus und hielten damit einen Marktanteil von 20,01 Prozent. Dabei gingen die Verkaufszahlen aber insgesamt um elf Prozent zurück, was sich zuletzt auch bei den Geschäftszahlen bemerkbar machte. Wettbewerber Apple hingegen verbesserte sich wider alle Erwartungen um 46 Prozent und verkaufte 74,5 Millionen Smartphones.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...