Samsung stellt Android-Smartphone vor

Dienstag, 28. April 2009 08:16
Samsung I7500

Mit dem I7500 will die südkoreanische Samsung Electronics noch im Juni ein Smartphone auf Basis des Google-Betriebssystems Android auf den Markt bringen. Das I7500 kommt mit einem 3,2 Zoll großen Touchscreen-Display daher und verfügt über eine integrierte 5-Megapixel Digitalkamera mit einem internen Speicher von 8GB. Unterstützt werden sowohl WLAN, als auch HSDPA und HSUPA, wobei das Handy auch über ein GPS-Modul verfügt.

Das Handy soll in Deutschland zunächst exklusiv über O2 angeboten werden, später dann aber auch im freien Handel ohne Vertragsbindung erhältlich sein. Kosten soll das Handy 300 Euro.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...