Samsung setzt in Taiwan auf High-End Tablets

Tablets

Montag, 7. Juli 2014 12:22
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - In Taiwan will Samsung neue Umsätze über einen verstärkten Fokus auf High-End-Tablets legen. Der südkoreanische Elektronikkonzern sieht auf dem taiwanischen Markt hohes Wachstumspotenzial für die Tabletsparte.

Die strategische Neuausrichtung wurde von Andy Tu gegenüber dem Branchendienst Digitimes kommuniziert. Demzufolge sieht die Samsung Electronics Co Ltd. Wettbewerbsvorteile in ihrer hochauflösenden Display-Technologie und dem besonders dünnen und leichten Industrial-Design. So will Samsung sich beispielsweise mit der Tab S-Serie durchsetzen, dass über ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln verfügt. Als Zielgruppe fasst Tu insbesondere die taiwanischen Studenten ins Auge, die in den vergangenen Jahren an High-End-Tablets besonders interessiert gewesen seien.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...