Samsung setzt auf Walkie-Talkies

Montag, 29. November 2004 10:49

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN:881823<SSUN.FSE>): Samsung Electronics Co. hat heute bekannt gegeben, ab sofort erstmals Mobiltelefone mit Walkie-Talkie-Funktion zu produzieren und diese zukünftig an den US-amerikanischen Mobilfunkbetreiber Sprint Corp. zu liefern. Das Modell mit dem Namen SPH-A760 soll den Geräten von Nextel Communications Inc. Konkurrenz machen, die den Walkie-Talkie-Service in den USA populär gemacht haben.

Die Telefone mit Walkie-Talkie-Funktion werden für die sogenannte “Push-to-Talk”-Kommunikation verwendet, die es einer Gruppe von Nutzern ermöglicht, per Knopfdruck miteinander Kontakt aufzunehmen. Das Wählen einer Nummer fällt somit weg. Der Dienst hat in den USA gerade in speziellen Berufsfeldern schnell an Popularität gewonnen, wie zum Beispiel im Baugewerbe, unter Taxifahrern und Sicherheits-Mannschaften.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...