Samsung setzt auf kommendes Quartal

Freitag, 15. Oktober 2004 12:33

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823<SSUN.FSE>): Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung gab heute die Ergebnisse für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Demnach stieg der Nettogewinn im Vorjahresvergleich um 46 Prozent auf 2,69 Bio. Won (2,4 Mrd. US-Dollar). Analysten waren zuvor von einem Nettogewinn in Höhe von 2,55 Bio. Won ausgegangen. Zwar habe man diese Prognose übertroffen, eine schwache Nachfrage auf dem Flachbildschirm-Markt sowie niedrigere Gewinnmargen im Chipbereich hätten im Vorquartalsvergleich jedoch zu Umsatz- und Gewinnrückgang geführt. Noch im zweiten Quartal hatte Samsung einen Nettogewinn von 3,13 Bio. Won zu verzeichnen gehabt. Auch der Umsatz fiel im dritten Quartal um vier Prozent von 14,98 Bio. auf 14,34 Bio. Won.

Für das kommende Quartal rechnet Samsung mit einem Anstieg der Nachfrage nach LCD-Flachbildschirmen von etwa elf Prozent, bedingt durch sinkende Preise und saisonale Faktoren. (nab)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...