Samsung SDI übernimmt Cheil Industries für 3,3 Mrd. US-Dollar

Batterie-Produktion

Montag, 31. März 2014 09:55
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Der Batteriehersteller Samsung SDI hat am heutigen Montag die Übernahme der Cheil Industries bekannt gegeben. Cheil Industries ist ein Zulieferer von Chemikalien und Elektronik-Chemikalien.

Insgesamt 3,3 Mrd. US-Dollar in Aktien lässt sich Samsung SDI die Akquisition der koreanischen Cheil Industries Inc. kosten. Nachdem jeder Cheil Industries-Aktionär der Übernahme zugestimmt und einen Betrag von 0,44 Dollar pro Aktie erhalten hat, soll die Transaktion zum 01. Juli 2014 abgeschlossen sein. Durch die Übernahme soll die Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien vorangetrieben werden. Samsung erhofft sich durch die Integrierung der Cheil-Wertschöpfungskette Synergien aufgrund der in der Produktion benötigten Materialien. Somit will man die Entwicklung von Batterien von Autos beschleunigen, um in diesen Markt vorstoßen zu können.

Meldung gespeichert unter: Samsung SDI Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...