Samsung SDI drängt in den Solarsektor - Umsatz von 12 Mrd. Dollar im Visier

Mittwoch, 1. Juni 2011 16:29
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Konzern Samsung SDI Co will seinen Jahresumsatz bis 2015 auf 13 Billionen Won bzw. 12,1 Mrd. US-Dollar bis 2015 steigern und damit seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr verdoppeln, so Reuters.

Im Jahr 2020 will Samsung SDI sogar einen Jahresumsatz von 35 Billionen Won ins Visier nehmen, wobei dann mehr als die Hälfte der Umsätze aus dem Batteriegeschäft kommen soll. Das Unternehmen erhofft sich dabei einen Umsatzschub durch Batterien für Elektrofahrzeuge.

Laut Samsung SDI Chef Park Sang-jin befindet man sich in Verhandlungen mit der Volkswagen AG und anderer Autohersteller, um Batterien für Elektrofahrzeuge zu liefern. Gespräche laufen demnach auch mit Herstellern in China und Indien, so Park.

Meldung gespeichert unter: Samsung SDI Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...