Samsung schließt Lizenzabkommen mit Qualcomm

Freitag, 6. November 2009 10:14
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics hat ein Cross-Lizenzabkommen mit dem US-Mobilfunkchiphersteller und CDMA-Spezialisten Qualcomm unterzeichnet.

Der Kontrakt mit einer Laufzeit von 15 Jahren deckt CDMA-, W-CDMA sowie OFDM-Patente ab und beziffert sich auf eine Summe von 1,3 Mrd. US-Dollar. (ami)

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...