Samsung revolutioniert Wi-Fi-Technologie

Breitband

Dienstag, 14. Oktober 2014 16:10
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Samsung hat eine 60-Gigahertz Wi-Fi-Technologie mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 4,6 Gigabit pro Sekunde entwickelt. Der südkoreanische Technologiekonzern verfünffacht damit die derzeitige Spitzen-Downloadgeschwindigkeit.

Wie aus einer Pressemitteilung des Unterhaltungselektronikkonzern Samsung hervorgeht, konnte der Galaxy-Hersteller eine 60-Gigahertz Wi-Fi Technologie entwickeln, welche die bisherige Spitzen-Downloadgeschwindigkeit von 866 Megabits pro Sekunde auf 4,6 Gigabit pro Sekunde verfünffacht. Kim Chang Yong, Head of R&D Center of Samsung Electronics, äußerte sich dahingehend, dass man die Technologie bald vermarkten wolle. Die neue Wi-Fi-Technologie soll schon bald in den neuen Samsung-Geräten wie Smartphones oder Tablets zum Einsatz kommen. Bisher ist das 60-Gigahertz-Frequenzband weltweit unlizenziert, sodass sich für Samsung umfassende kommerzielle Möglichkeiten ergeben. Auch wenn die Internet-Anschlüsse der meisten privaten Nutzer eine Geschwindigkeit von 4,6 Gigabit pro Sekunde bisher nicht unterstützen, sollte die Technologie langfristig zum Vorteil von Samsung sein.

Meldung gespeichert unter: Wi-Fi

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...