Samsung: Perspektiven gut - Investitionsvolumen hoch

Donnerstag, 15. Januar 2004 10:43

Samsung (WKN: 881823<SSUN.FSE>): Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung hat im letzten Quartal des Geschäftsjahres 2004 einen deutlichen Gewinnanstieg verzeichnet und damit seinen Aufwärtstrend fortgesetzt. Auch die Investitionsvolumen sind stark angestiegen und die Aussichten für die Zukunft werden positiv bewertet.

Gegenüber den letzten drei Monaten des Vorjahres (1,5 Billiarden Won) konnte Samsung im Jahr 2003 mit einem Nettogewinn in Höhe von 1,86 Billiarden Won um 24 Prozent zulegen. Analysten hatten mit Gewinnen von etwa zwei Billiarden Won gerechnet. Die Gewinne aus dem operativen Geschäft sind den Angaben des Unternehmens zufolge sogar um 63 Prozent auf 2,63 Billiarden Won angestiegen. 2003 hatte man hier noch ein Plus von 1,60 Billiarden Won verzeichnet. Der Umsatz lag im angegebenen Zeitraum bei 12,9 Billiarden Won und damit um 22 Prozent über dem Vorjahreswert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...