Samsung: Neustrukturierung der Führungsebene geplant

Smartphones

Montag, 24. November 2014 09:34
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung liebäugelt mit der Umstrukturierung der eigenen Führungsetage. Dabei stehen dem Unternehmen zahlreiche Kandidaten zur Verfügung.

Samsung plant wegen dem schwierigen letzten Jahr die Umstrukturierung der eigenen Führungsetage. Das südkoreanische Unternehmen hatte zuletzt an Wirtschaftlichkeit eingebüßt sowie Marktanteile an die Konkurrenz wie Xiaomi verloren. Laut dem Wall Street Journal könnte etwa der aktuelle Verantwortliche für Samsung Mobile, J.K. Shin, seine Position verlieren. Mit B.K. Yoon könnte dagegen ein anderer Co-CEO die Position für das mobile Segment von Samsung übernehmen. Auch die Position eines weiteren Co-CEO, Kwon Oh-hyun, könnte neu definiert werden.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...