Samsung: Mit Umstrukturierung gegen Wirtschaftkrise

Freitag, 16. Januar 2009 12:00
Samsung

SEOUL - Samsung Electronics (WKN: 881823) will die Geschäftssparten umstrukturieren: Diese Änderung betrifft die vier Hauptgeschäftsbereiche des Unternehmens, die laut Presseberichten in zwei Divisionen aufgeteilt werden sollen.

Samsung plant, die vier Hauptgeschäftsbereiche in zwei Divisionen zu teilen. So sollen die Segmente Halbleiter, Liquid Crystal Displays, Mobiltelefone und Fernseher in zwei Bereiche gesplittet werden. In diesem Rahmen werden die Bereiche Digital Media und Kommunikation zusammengeführt. Auf diese Weise wären Fernsehen und Mobiltelefone in einer Division enthalten.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...