Samsung mit neuem mobilen DRAM-Chip - Einsatz im Galaxy S5?

DRAM-Chips

Dienstag, 31. Dezember 2013 12:31
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Samsung hat einen neuen Speicherchip entwickelt, der bei mehr Leistung weniger Strom verbrauchen soll. Die neuen Halbleiter sollen vor allem in Smartphones, Tablets und Notebooks zum Einsatz kommen.

Samsung hat einen neuen ein acht Gigabit großen LPDDR4 DRAM-Chip präsentiert. Der Halbleiter ist der erste seiner Art. Insgesamt lassen sich bis zu vier solcher Chips zu einem Speichermodul kombinieren und so eine Kapazität von vier Gigabyte erzielen. Die Chips sollen Medienberichten zufolge schneller und energieeffizienter arbeiten, als bisherige Modelle. Zum Einsatz sollen diese dann künftig in Smartphones, Tablets und Notebooks mit Ultra-HD Displays kommen. Ob das ein Wink mit dem Zaunpfahl im Hinblick auf das mit Spannung erwartete Samsung Galaxy S5 ist?

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...