Samsung mit MP3Playern in Taiwan erfolgreich

Freitag, 29. Juli 2005 12:44

SEOUL - Der führende südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics (WKN: 881823<SSUN.FSE>) rechnet nach eigenen Angaben für das laufende Jahr mit rund 100.000 verkauften MP3-Playern allein auf dem taiwanesischen Markt.

Derzeit geht der Konzern davon aus, im entsprechenden Bereich einen Umsatz in Höhe von fünf Mio. US-Dollar zu erwirtschaften. Rund 50 Prozent der von Samsung verkauften MP3-Abspielgeräte werden in Südkorea und China abgesetzt. Bis zum Ende diesen Jahres will Samsung in Taiwan zehn neue Modelle auf den Markt bringen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...