Samsung: Mit Investitionen gegen Konkurrenten

Dienstag, 14. Januar 2003 11:38

Samsung Electronic Co. (WKN: 881823), der weltweit führende Produzent von Computerchips, hat am Dienstag angekündigt, neue Investitionen vornehmen zu wollen. Wie mehrere japanische Zeitungen berichten, hat sich der Vorstand des Unternehmens geeinigt, 955,5 Mrd. Won in Chip-Fertigungsanlagen zu investieren. Samsung möchte mit der geplanten Investition seine führende Stellung auf dem Markt für Speicherchips behaupten.

Die gesamte Investitionssumme soll in die Aufrüstung bereits vorhandener Anlagen und den Bau von neuen Fertigungsstätten gesteckt werden. Dies meldet das Unternehmen in einem Statement der Börsenaufsicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...