Samsung mit Auftrag aus Brasilien

Mittwoch, 9. November 2005 17:33

SEOUL - Das südkoreanische Technologieunternehmen Samsung Electronics Co. (WKN: 881823<SSUN.FSE>) gab heute den Abschluss eines Vertrages mit der größten brasilianischen Mediengesellschaft Abril bekannt. Nach Unternehmensangaben sieht das Übereinkommen eine Zurverfügungstellung von Breitband-Internetinfrastruktur seitens Samsung vor. Einzelheiten bezüglich getroffener Vertragsmodalitäten wurden derweil nicht veröffentlicht.

Einführen soll Samsung den vertraglich festgelegten Mobilfunkbreitbandservice in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres. Jedoch werde das Projekt in Zusammenarbeit mit der Kabel-TV Unit von Abril schon in der ersten Jahreshälfte 2006 anlaufen, so ein Pressesprecher. Zugrundeliegen werde dem Service die von Samsung ausgearbeitete Wireless Broadband-Übertragung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...