Samsung mit Aufgabe des ChatOn-Service auf dem richtigen Weg?

Smartphones

Montag, 22. Dezember 2014 18:06
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Das südkoreanische Elektronikunternehmen Samsung hat den Service des Chat-Dienstes ChatOn aufgegeben. Das Unternehmen will sich im Jahr 2014 offenbar auf andere Bereiche konzentrieren.

Der Gruppen-Messeging-Service ChatOn, welcher auf den Galaxy-Smartphones verfügbar war, wird in Zukunft aufgegeben. Ob diese Politik nach einem eher negativen Smartphone-Jahr 2014 der richtige Schritt ist, bleibt ungewiss. Wie das US-Magazin Forbes unter Bezugnahme auf den südkoreanischen Nachrichtendienst Yonhap berichtet, wird als Grund für diesen Schritt die Veränderungen der Anforderungen im mobilen Markt angegeben. Samsung wolle sich eher auf den Gesundheits- sowie mobilen Commerce-Markt konzentrieren.

Meldung gespeichert unter: Samsung Galaxy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...