Samsung kündigt die ersten Android-Drucker an

Mobile Betriebssysteme

Freitag, 5. September 2014 12:03
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Auf Smartphones gestartet und mittlerweile auch auf Uhren gang und gäbe, kommt Googles mobiles Betriebssystem Android nun im Bereich der Drucker an. Samsung kündigte auf der IFA gleich zehn verschiedene Modelle an.

Die Multifunktionsdrucker sollen durch das Betriebssystem intuitiver, anpassungsfähiger und vor allem unabhängiger von Computern sein, wie aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervorgeht. Alle Geräte der neuen Smart MultiXpress-Serie verfügen über einen 10,1-Zoll-Touchscreen, über den von klassischen Druckaufträgen bis hin zur Bearbeitung oder Übermittlung von Bildern, Dokumenten und E-Mails alle Funktionen gesteuert werden können.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...