Samsung: Keine Chance gegen Apple?

Smartphones

Donnerstag, 17. Juli 2014 12:42
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Letzte Woche veröffentlichte Samsung ernüchternde vorläufige Zahlen für das zweite Quartal 2014. Selbst die beliebten Smartphones können den Elektronikhersteller nicht aus dem Tief helfen - denn auch hier läuft es nicht so, wie es sollte.

Nicht nur mit dem Wettbewerb von Low-Cost-Smartphones chinesischer Anbieter hat Samsung zu kämpfen, auch aus dem Vergleich mit  dem Hauptrivalen Apple geht das südkoreanische Unternehmen als klarer Verlierer hervor. Wie Reuters unter Berufung auf Daten der Marktforscher von Counterpoint berichtet, verkaufte sich das acht Monate alte iPhone 5s von Apple 7 Mio. Mal im Mai dieses Jahres, während sich das Galaxy S5 von Samsung nur 5 Mio. Mal verkaufte - und das, obwohl das Flaggschiff-Modell von Samsung erst seit März auf dem Markt ist. Somit sei das neuste Modell auch nicht so erfolgreich wie das Vorgängermodell S4, das sich monatlich durchschnittlich 7 Mio. Mal verkaufte. Grund hierfür ist Analysten zufolge, dass das S5 den hohen Erwartungen der Kunden nicht entspreche.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...