Samsung kauft SSD-Spezialisten in den USA

Solid State Drive (SSD)

Montag, 3. November 2014 10:07
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung hat die Akquisition des US-amerikanischen Unternehmens Proximal Data bekannt gegeben. Proximal Data ist ein Spezialist für Server-Side Caching-Software.

Samsung Electronics hat das Unternehmen Proximal Data erworben. Durch die Akquisition will Samsung die eigene Kompetenz auf SSD basierender Software für Server-Systeme verbessern. Zudem soll die eigene Tätigkeit auf das SSD-Geschäft für Server und Daten-Center ausgeweitet werden. Laut einer heutigen Pressemitteilung soll mit Hilfe der Caching Software die Speicher-Performance verbessert werden. 2012 gewann Proximal Data einen Award in der Kategorie „Most Innovative Flash Memory Technology“ für das eigene Produkt AutoCache.

Meldung gespeichert unter: Solid State Drive (SSD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...