Samsung kauft Sony aus Joint-Venture raus

Dienstag, 27. Dezember 2011 10:10
Samsung

TOKIO (IT-Times) - Sony Corp. verlässt das Joint-Venture mit Samsung. Damit besitzt Samsung nun 100 Prozent der Anteile an S-LCD Corp.

Wie Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) gestern bekannt gab, werde der Anteil von Sony am Joint-Venture S-LCD Corp. verkauft. Nachdem die 50 Prozent von Sony Corp. verkauft seien, besitzt Samsung Electronics nun 100 Prozent an dem Joint-Venture. Übernommen wurden Sonys Anteile von SEC, einer Tochtergesellschaft von Samsung.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...