Samsung kauft Display-Patente von Epson

Display-Patentrechte

Dienstag, 28. Mai 2013 10:31
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Um im ewigen Patentkampf zwischen den Smartphone-Konzernen mehr Macht zu erlangen, investiert Samsung in Display-Patente, die die Südkoreaner dem krisengeschüttelten Unternehmen Seiko Epson abkaufen.

Zu den gekauften Rechten gehören nach Angaben des Branchendienstes DailyTech Patente für LCD-, LED- und OLED-Technologien. Auch für die neue High-Definition-Display-Technologie 4K, die erst in diesem Jahr auf den Markt kam, kaufte der Konzern ein. Mithilfe dieser Patente hofft die Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 896360), den Markt mobiler Geräte und Fernseher in den kommenden Jahren dominieren zu können.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...