Samsung im Rückwärtsgang ins neue Jahr?

Unterhaltungselektronik

Dienstag, 8. April 2014 09:19
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Samsung hat heute eine erste Prognose für das Startquartal 2014 gewagt. Der südkoreanische Hersteller von Unterhaltungselektronik rechnet demnach mit einem rückläufigen Ergebnis.

In den ersten drei Monaten will Samsung einen Umsatz in der Spanne zwischen 51 Billionen und 55 Billionen Koreanische Won erwirtschaftet haben. Dies entspräche im besten Fall einer jährlichen Zunahme um vier Prozent. Beim Bruttoergebnis kündigte der Smartphone-Hersteller einen Wert zwischen 8,2 Billionen und 8,6 Billionen Won an. Im Startquartal des Vorjahres 2013 erzielte das Unterhaltungselektronikhaus hier noch ein Ergebnis von 8,78 Billionen Won.

Meldung gespeichert unter: Samsung Galaxy S4

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...