Samsung hat bis dato 38 Millionen Galaxy Notes verkauft

Phablet-Markt

Dienstag, 10. September 2013 11:04
Samsung Galaxy Note 3

SEOUL (IT-Times) - Die Galaxy Note Produktlinie ist für Samsung offenbar ein sehr großer Erfolg. Laut Samsung Mobile-Chef JK Shin hat Samsung bislang 38 Millionen Galaxy Note Geräte (Galaxy Note und Galaxy Note 2) verkaufen können, wie der Branchendienst ETNews mit Verweis auf den Samsung-Manager berichtet.

Erst vor wenigen Tagen hatte Samsung Electronics (WKN: 881823) mit dem Galaxy Note 3 den neuesten Phablet aus der Galaxy Note Serie präsentiert. Der Phablet soll am 25. September in den Handel kommen, wobei Samsung-Chef Shin erwartet, dass sich das Gerät noch besser verkaufen wird, als das Vorgängermodell. Insgesamt rechnet Shin mit zehn Millionen verkauften Einheiten bis Jahresende.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...