Samsung: gute Prognosen für die Zukunft

Mittwoch, 21. Januar 2004 09:36

Samsung Electronics Co. Ltd. (WN: 881823<SSUN.FSE>): Nach Aussagen einer Studie des „Korea Information Strategy Development Institute“ (KISDI) hat Samsung das Potential, seine Anteile auf dem globalen Mobilfunkmarkt stark zu erhöhen.

In der Studie wurden die unternehmerischen Tätigkeiten von verschiedenen Mobilfunkkonzernen verglichen, dabei handelte es sich unter anderem auch um Nokia. Vergleichskategorien waren Produktinnovativität, Technologie, Preise und die Tätigkeiten auf den globalen Märkten. Auf dieser Basis kam die Studie zu dem Ergebnis, dass Samsung, die derzeitige Nr. 3 aller Mobilfunkgerätehersteller, Motorola überrunden wird. Besonders die neuen Designs und die neu geplanten Modelle sowie die Planungskapazitäten führten zu der Einschätzung des KISDI. Langfristig kommen die Experten zu der Einschätzung, dass Samsung und Nokia die globalen Mobilfunkgerätemärkte beherrschen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...