Samsung gewinnt: US-Gericht hebt Verkaufsstopp gegen Galaxy Nexus auf

Smartphones

Freitag, 12. Oktober 2012 14:52
Samsung Galaxy Nexus

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikgigant Samsung Electronics kann einen Teilsieg in den USA verbuchen. Nachdem US-Richterin Lucy Koh im Juni einer einstweiligen Verfügung gegen den Verkauf des Galaxy Nexus stattgegeben hatte, hob nunmehr ein US-Berufungsgericht die Entscheidung von Koh wieder auf, wie Reuters berichtet.

Der Gerichtsentscheid hatte den Verkauf des Galaxy Nexus in den USA nur kurzfristig gestoppt. Die Google Software Ingenieure hatten durch einen Software-Patch für das Galaxy Nexus das von Apple für sich beanspruchte Softwarepatent umgangen, so dass das Galaxy Nexus wenige Tage später wieder im Google Play Store zu kaufen war. (ami)

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...