Samsung Galaxy Tab 10.1 darf in Australien wieder verkauft werden

Freitag, 9. Dezember 2011 08:36
Samsung Galaxy Tab

SEOUL (IT-Times) - Ein höheres Gericht in Australien hat nunmehr endgültig das Verkaufsverbot für den Samsung Galaxy 10.1 in Australien aufgehoben. Damit darf Samsung das Gerät in Down Under ab sofort wieder verkaufen.

Apple hatte den Verkauf zunächst untersagen lassen und warf den Südkoreanern vor, dass der Galaxy Tab 10.1 nur ein Plagiat des iPad sei. Auch in Deutschland hatte Apple zunächst den Verkauf des Galaxy Tab 10.1 zunächst verbieten lassen. In den USA war Apple mit seinem Antrag auf ein Verkaufsverbot des Galaxy Tab 10.1 jedoch gescheitert. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Samsung und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...