Samsung Galaxy S6 soll über 1.000 Euro kosten

Smartphones

Donnerstag, 26. Februar 2015 08:18
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Neue Gerüchte zum kommenden Flagschiff-Smartphone aus dem Hause Samsung Electronics. Das high-end Modell Samsung Galaxy S6 Edge soll mehr als 1.000 US-Dollar kosten, berichtet der Branchendienst Ars Technica mit Verweis auf Preislisten von europäischen Mobilfunknetzbetreibern.

Das mit einem 128GB großen Speicher ausgerüstete Galaxy S6 Edge soll in Europa für 1.049 Euro verkauft werden, während das Standard-Modell des Galaxy S6 mit 128GB Speicher für 949 Euro vertrieben werden soll. Das 32GB und 64GB-Modell des S6 soll derweil schon für 749 Euro bzw. 849 Euro zu haben sein. Damit kostet die high-end Variante S6 Edge etwa 100 Euro mehr. (ami)

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...