Samsung Galaxy S III ist ein Smash-Hit - 15 Millionen verkaufte Geräte erwartet

Freitag, 13. Juli 2012 09:57
Samsung Galaxy S3

PARIS (IT-Times) - Das neue Super-Smartphone von Samsung Electronics ist offenbar ein Riesenhit unter den Kunden. Analysten aus dem Hause JPMorgan rechnen damit, dass Samsung bis zu 15 Millionen Galaxy S III Telefone allein im dritten Quartal 2012 verkaufen kann, wie die französische Les Echos berichtet.

Allein im Zeitraum April bis Juni dürfte den Schätzungen der Analysten zufolge Samsung (WKN: 881823) 6,5 Millionen Galaxy S III Smartphones verkauft haben. Insgesamt könnte der koreanische Hersteller damit mehr als 21 Millionen Galaxy S III Geräte binnen sechs Monaten verkauft haben. Nach dem Erfolg des Vorgängers Galaxy S II, dass sich ebenfalls millionenfach verkaufte, hat Samsung dazu gelernt. Binnen Wochen nach der offiziellen Vorstellung im Mai ist es dem Hersteller gelungen, sein Telefon in mehreren Märkten weltweit auf den Markt zu bringen.

Inzwischen wird das Galaxy S III von rund 300 Mobilfunknetzbetreibern in 147 Ländern weltweit angeboten. Zuletzt war das Super-Smartphone von Samsung in den USA auf den Markt gekommen. Aufgrund der hohen Nachfrage bei US-Mobilfunknetzbetreibern soll es inzwischen zu ersten Lieferengpässen gekommen sein.

Seit Ende Mai ist das Telefon in Europa erhältlich. Das Samsung Galaxy S III ist mit einem 1,4GHz Quad-Core Prozessor und mit einem 4,7-Zoll großen HD-Display ausgestattet. Auch verfügt das Handy über eine 8-Megapixel-Kamera, die Videoaufnahmen in 1080p HD-Qualität ermöglicht. (ami)

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...