Samsung Galaxy S II landet in den USA

Mittwoch, 31. August 2011 09:13
Samsung Galaxy SII

NEW YORK (IT-Times) - Zwar hat der Wirbelsturm Irene die Markteinführung leicht verzögert, seit Dienstag ist das Samsung Galaxy S II aber auch für US-Kunden über AT&T, Sprint und T-Mobile USA verfügbar, wie PaidContent.org berichtet.

Das Android-basierte Galaxy S II ist mit einem Dual-Core-Prozessor und mit einem Super AMOLED Display ausgerüstet und wird über den US-Mobilfunk-Carrier Sprint (hier unter dem Namen Epic 4G Touch) für 199 US-Dollar mit einem 2-Jahresvertrag zu haben sein.

Samsung konnte bis dato fünf Millionen Galaxy S II Smartphones weltweit verkaufen, wobei das Flaghschiff-Telefon bislang aber nicht in den USA auf den Markt war. (ami)

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...