Samsung: Galaxy Note 3 und Smartwatch im Anmarsch

Smart-Watch

Dienstag, 3. September 2013 10:45
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Nach nicht enden wollenden Spekulationen über Samsungs Smartwatch werden die Südkoreaner die Galaxy Gear voraussichtlich am morgigen Mittwoch auf der IFA vorstellen. Vorab sickern immer mehr Details durch.

Auf einem Presse-Event im Rahmen der Consumer Electronics-Messe IFA in Berlin wird Samsung das Galaxy Note 3 vorstellen, ein sogenanntes Phablet. Das Gerät soll mit einem 5,7-Zoll großen HD-Display (Auflösung: 1.080 x 1.920 Pixel) sowie mit einem 3GB RAM-Speicher und einer 13-Megapixel-Kamera und mit Android 4.2.2 ausgestattet sein.

Für eindeutig mehr Aufsehen wird jedoch die Galaxy Gear sorgen. Samsung-Insider bezeichneten das Gerät als ein tragbares Konzept-Gerät, das ein nicht-flexibles Display nutzen wird. Das Gerät soll als Zubehör zu bestehenden Samsung-Smartphones genutzt werden. Genau hier liegt der Vorteil, den Samsung gegenüber potentiellen Wettbewerbern hat. Andere Anbieter wie Sony und Nike vergraulen ihre Nutzer derzeit mit der fehlenden Kompatibilität zu anderen Geräten und setzen lediglich auf Fitness- oder reine Alarm-Funktionen.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...