Samsung erreicht Meilenstein mit DDR2-RAM

Donnerstag, 19. August 2004 10:30

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823<SSUN.FSE>): Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat im Juli die Marke von zehn Mio. verkauften DDR2-DRAM Speicherchips mit einer Kapazität von 256Mb überschritten. Samsung hatte 1998 mit der Entwicklung von DDR2-Speicher begonnen und im Mai 2002 den weltersten DDR2-Chip mit einer Speicherkapazität von 512Mb vorgestellt. Die Speicherchips werden seit Oktober letzten Jahres ausgeliefert.

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Dataquest erreichte DDR2-SDRAM im ersten Quartal dieses Jahres einen Marktanteil von drei Prozent. Im vierten Quartal soll der Marktanteil auf 17 Prozent steigen. Für das vierte Quartal 2005 schätzt Dataquest den Anteil auf 40 Prozent. (jwd)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...