Samsung Electronics beendet negativen Trend

Quartalszahlen

Dienstag, 7. April 2015 10:44
Samsung

SEOUL (IT-TIMES) - Der südkoreanische Smartphone-Hersteller Samsung Electronics hat eine Prognose für das erste Quartal 2015 bekanntgegeben. Während das operative Ergebnis sinkt, soll das Nettoergebnis über den Erwartungen liegen.

Samsung erwartet, dass sich der Umsatz im Quartal um zwölf Prozent auf 47 Billionen Koreanische Won oder rund 43 Mrd. US-Dollar reduziert.

Das operative Ergebnis soll sich um 31 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum verschlechtern. Dagegen betrage der Nettogewinn von Januar bis März 2015 rund 5,9 Billionen Won (5,4 Mrd.US-Dollar), während Marktbeobachter zuvor rund 5,3 Billionen Won erwartet hatten.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...