Samsung Electronics: American Airlines ordert 17.000 Galaxy Notes

Donnerstag, 20. September 2012 09:09
Samsung Galaxy Note

SEOUL (IT-Times) - Immer mehr Schulklassen und auch Unternehmen setzen auf Apples iPad. Nunmehr hat auch Samsung einen kleinen Erfolg mit seinem Phablet Galaxy Note melden können.

Wie die US-Fluglinie American Airlines am Mittwoch mitteilte, wird das Unternehmen allen 17.000 Flugbegleitern ein Galaxy Note spendieren. Dadurch sollen die Flugbegleiter bei American Airlines mehr Informationen über die Kunden an Bord des Fluges erhalten, wie der Branchendienst BGR.com berichtet. Über finanzielle Details des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt. Inzwischen hat Samsung bereits seinen Nachfolger Galaxy Note II vorgestellt, der im Oktober auf den Markt kommen soll. Samsung Mobile Chef JK Shin hofft dabei auf 20 Millionen verkaufte Einheiten, so die Nachrichtenagentur Yonhap. (ami)

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...